Suche
  • Dr. Philip Bußmann

Neue Milliardengeschenke der FED!

Aktualisiert: 2. Feb 2020


Die neuen Milliardengeschenke der US-Notenbank fallen wohl unter das Motto: Frohe Weihnachten, frohes Neues und einen guten Start 2020. 💰🤑🎄   

Rund 500 Mrd. USD will die US-Notenbank diesen und nächsten Monat in den Geldmarkt pumpen, da die Finanzwelt mal wieder vor erheblichen Liquiditätsproblemen steht. Die Hintergründe sind recht kompliziert. Clevere Köpfe mit sehr guten Finanzmarktkenntnissen können es in dem Artikel „ Countdown to QE4?“ von Pozsar nachlesen.

Ohne erhebliche Refinanzierungshilfen der FED wäre laut Pozsar ein Ausverkauf zum Jahresende denkbar gewesen. Daher habe ich auch lange einen sehr hohen Anteil an Absicherungsgeschäften gehalten. Nun kann die Party wohl erstmal entspannt weitergehen, zumal China und die USA nun endlich ein erstes Teilabkommen im Handelsstreit verkündet haben und die Androhungen über neue Zölle zurückgezogen wurden. 


16 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

wikifolio-CEO Andreas Kern stellt China Hightech vor

"Von der Werkbank zum Labor Vorbei sind die Zeiten, in denen China nur „Werkbank der Welt“ sein wollte. Die chinesische Führung setzt längst alles daran, um das Land zu einem Big Player bei High-Tec