Suche
  • Dr. Philip Bußmann

Microsoft meldete gestern eine Gewinnsteigerung um 49%!


Selbstverständlich ist auch Investment 4.0 bei diesem Selbstläufer investiert. Der Aktienkurs hat sich seit dem Chefwechsel 2014 von Steve Balmer zu Satya Nadella fast verfünffacht. Entscheidend für den Erfolg war sein Strategiewechsel. Das Milliardengrab Nokia, das der Vorgänger eingebrockt hat, wurde aufgegeben. Stattdessen kaufte er 2016 die Online-Plattform für Berufskontakte Linkedin, die in vielen Ländern eine Monopolstellung einnimmt. Für Unternehmenskunden änderte er den Erwerb von Softwarelizenzen zu Abomodellen. Das schafft dauerhaft, besser planbare Einkünfte und bringt letztlich auch mehr Geld. Im kapitalintensiven und lukrativen Cloudgeschäft schaffte er es mit Microsoft auf Platz 2 hinter Amazon. Heutzutage beziehen Anwender benötigte Programme und Daten je nach Bedarf von Internet-Servern aus der "Datenwolke“. Industrielle Anwendungen stehen hier erst ganz am Anfang und dennoch verdienen sich die beiden Branchenführer sowie deren Aktionäre schon jetzt eine goldene Nase damit. Investment 4.0 ist nun 28,5 % im Plus seit Jahresbeginn.  


7 Ansichten
  • Facebook Social Icon
  • Instagram
  • Twitter Social Icon

©2018 by Dr. Philip Bußmann. Risikoinformation: Hinweis nach WPHG §34b zur Aufklärung über mögliche Interessenskonflikte: Der Herausgeber (Dr. Philip Bußmann) handelt regelmäßig die hier vorgestellten Wertpapiere und besitzt eventuell Positionen in den genannten Papieren. Bitte beachten: Es handelt sich bei den vorgestellten Wertpapieren niemals um Kauf- und/oder Verkaufsempfehlungen.